Praxisintegrierte Ingenieursausbildung in Verl

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Bielefeld und dem dazugehörigen Studienort Gütersloh bietet Elektro Beckhoff die praxisintegrierte Ingenieursausbildung mit dem Schwerpunkt Mechatronik / Automatisierung an. Das Konzept sieht eine enge Verknüpfung von betrieblicher Praxis und Hochschulstudium vor. Jedes Semester besteht aus einer Praxisphase im Unternehmen von 14 Wochen sowie einer anschließenden Theoriephase über 12 Wochen in der Hochschule. Durch die enge Verknüpfung von berufspraktischer Tätigkeit und Hochschulstudium werden die Studierenden gezielt auf ein praxisgerechtes Arbeiten in den technischen und betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen des Unternehmens vorbereitet. Das Studium endet nach 3,5 Jahren mit dem Bachelor of Engineering. Die Studierenden erhalten von Elektro Beckhoff über den kompletten Studiengang eine Vergütung gemäß den tariflichen Vereinbarungen der Metall- und Elektroindustrie für Auszubildende.

Achtung: Wir bieten diesen Studiengang nur Bewerbern an, die eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroniker/in (Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik) nachweisen können.

Sollte diese Voraussetzung nicht erfüllt sein, kann die Ausbildung bei Elektro Beckhoff begonnen werden:

Ausbildungsberuf: Elektroniker/in, Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik